Berlin als Ort der Demokratie und der Zeitgeschichte (HVHS 35/20)

Berlin als Ort der Demokratie und der Zeitgeschichte (HVHS 35/20)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
05.10.2020 - 09.10.2020 (Beginn: 0:00)

Veranstaltungsort
Diakonie Zehlendorf, 14163 Berlin

Kategorie

Kursleitung


Informationen

DAS SEMINAR FÄLLT WEGEN DER CORONA-PANDEMIE AUS!!!! – NEUER TERMIN 11.-15.10.2021

„Einigkeit und Recht und Freiheit“, so formulierte Hoffmann von Fallersleben das Ideal der staatlichen Einheit Deutschlands in unserer Nationalhymne. Seit 1990 ist dies nun Wirklichkeit. Keine andere Stadt steht für die deutsche Zeitgeschichte von der Teilung zur Deutschen Einheit wie Berlin.

Das Seminar beinhaltet Besuche im Deutschen Bundestag, dem Bundesrat und der Dauerausstellung „Wege-Irrwege-Umwege“ im Deutschen Dom am Gendarmenmarkt. Zudem stehen in Gedenkstätten wie dem Bendlerblock (Verteidigungsministerium), Hohenschönhausen und der Wannseekonferenz Referenten zur Verfügung. Führungen im Deutsch-Russischen Museum Karlshorst und im Alliierten-Museum runden das Programm ab.

Das genaue Programm kann im KAB Regionalbüro angefordert werden.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Jede/r ist herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Flyer Berlin 10.2020

Mittlg f AG-05.10.-09.10.2020

HVHS – Anerkennung nach AWbG

2201-107_Zertifikat

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Heimvolkshochschule der KAB im Erzbistum Paderborn

Reservierung

Mit dem folgenden Formular können Sie die gewünschte Anzahl an Plätzen für diesen Kurs reservieren. Durch die Reservierung entstehen Ihnen keine Kosten, es kommt kein Vertrag zustande. Wir kontaktieren Sie per E-Mail, um eine Reservierung zu bestätigen und eine Buchung fest zu machen.

Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich. Kontaktieren Sie den Kursleiter um Informationen für weitere Kurse zu erhalten.

Wenn Sie noch keinen Zugang haben, wird bei einer Reservierung automatisch ein Zugang für Sie angelegt!