Frankfurt a. M.: Von Finanzhaien, Euro-Stabilität und Goethes Klassiker (HVHS 73/23)

Frankfurt a. M.: Von Finanzhaien, Euro-Stabilität und Goethes Klassiker (HVHS 73/23)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.09.2023 - 22.09.2023 (Beginn: 0:00)

Veranstaltungsort
Paulaner Hotel am Dom, 60311 Frankfurt a. M.

Kategorie

Kursleitung


Informationen

Der Finanzplatz Deutschlands steht im Mittelpunkt des Seminars. Die Teilnehmer erfahren die heimliche Hauptstadt Hessens als Akteur in der internationalen Finanzwelt, sei es durch Diskussionen in der Frankfurter Börse, der Bundesbank und der Europäischen Zentralbank. Für die deutsche Demokratiegeschichte ist die Frankfurter Paulskirche der Ort der ersten Nationalversammlung 1848/49. Als kulturelles Zentrum steht Frankfurt als Geburtsort Goethes und der jüdischen Kultur in Deutschland. Das Seminar beinhaltet Führungen, Exkursionen und Diskussionen in der Bundesbank, der EZB und der Frankfurter Paulskirche.

Der Kurs richtet sich an Bankkaufleute, Journalisten, Historiker, Sozialwissenschaftler und an Politisch Interessierte, die sich mit wirtschaftlichen und politischen Themen auseinandersetzen.

Mittlg f AG-18.09.-22.09.2023

2501-107_Zertifikat

AGB_HVHS

HVHS-Anerkennung-nach-AWbG

Reservierung

Mit dem folgenden Formular können Sie die gewünschte Anzahl an Plätzen für diesen Kurs reservieren. Durch die Reservierung entstehen Ihnen keine Kosten, es kommt kein Vertrag zustande. Wir kontaktieren Sie per E-Mail, um eine Reservierung zu bestätigen und eine Buchung fest zu machen.

Tickets

DZ/EZ, HP, Eintritte, Führungen, eigene Anreise

599,00 €

Anmeldungsinformationen

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.

Mit dem Laden von reCAPTCHA akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

reCAPTCHA laden

Wenn Sie noch keinen Zugang haben, wird bei einer Reservierung automatisch ein Zugang für Sie angelegt!