Toskana und Umbrien – Große Studienreise (HVHS 94/22)

Toskana und Umbrien – Große Studienreise (HVHS 94/22)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
13.09.2022 - 23.09.2022 (Beginn: Ganztägig)

Veranstaltungsort
Pescia (Italien) Standortreise, Toskana

Kategorie

Kursleitung


Informationen

Italien gilt gemeinhin als das Sehnsuchtsland der Deutschen und die Toskana als Geburtsstätte der Renaissance. Wir besuchen u. a. die Städte Florenz, Siena, Perugia, Assisi, San Gimignano und Volterra. Wohnen werden wir im 4-Sterne Hotel „Villa delle Rose“ in Pescia bei Montecatini. Die Zimmer sind sehr individuell und geschmackvoll eingerichtet. Von dort aus unternehmen wir spannende und interessante Tagestouren und werden für zwei Nächte auch in einem Hotel in Chiusi in der südlichen Toskana sein.

Mit Massentourismus hat diese Reise nichts zu tun. Sie richtet sich daher an Reiselustige, die auch Wert auf „Geheimtipps“ legen, die sonst nicht angesteuert werden. Die Reise wird durchgeführt in Kooperation mit dem Droste-Haus in Verl.

Das genaue Reiseprogramm steht weiter unten zum Download bereit. Ebenso ein Link zur Anmeldung.

Informationen zur Buchung dieser Reise als Bildungsurlaub gibt es in unserem Büro unter der Telefonnummer 02381-9153702.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Jede/r ist herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Ort: Pescia (8 Übernachtungen) und Chiusi (2 Übernachtungen)

Referent/innen vor Ort:  Diverse

Teilnahmegebühr inkl. Flüge, Busfahrten, Unterkunft, Halbpension im Doppelzimmer, Ausflugsprogramm: 1540,00 Euro, Einzelzimmer-Zuschlag = 150,00 Euro.

Teilnehmerzahl: mind. 20, max. 25 Personen

Reiseleitung: Karl-Josef Schafmeister (Droste-Haus, Verl)

Eine Anmeldung ist nur direkt im Droste-Haus möglich unter folgendem Link (bitte markieren und im Browser eingeben):

https://www.droste-haus.de/de/angebote-buchen/index.php?kv_filfb=1.1&kv_filkk=0&kv_filmo=0&kv_kurs=4708&kv_kchc=1

Programm

2501-107_Zertifikat